museum-digitalLandesmuseum Württemberg

Close
Close

Landesmuseum Württemberg

About the museum

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17. Juni 1862 als "Staatssammlung Vaterländischer Altertümer" in Stuttgart gegründet. Mit seinen umfangreichen Sammlungen dokumentiert das Landesmuseum die Kulturgeschichte in Württemberg von der Steinzeit bis zur Gegenwart. Objekte der Archäologie, Kunstgeschichte und Volkskunde bilden den Kernbestand; hinzu kommen herausragende Spezialsammlungen wie die Kunstkammer der württembergischen Herzöge oder die Prunkuhren der Renaissance.Anlässlich des 150-jährigen Jubiläums eröffnete 2012 im Alten Schloss die neue Schausammlung "LegendäreMeisterWerke. Kulturgeschichte(n) aus Württemberg". Mit über 1000 Werken aus 250.000 Jahren bietet die Ausstellung einen chronologischen Rundgang durch die Kulturgeschichte der Region.

Zum Landesmuseum Württemberg gehören in Stuttgart das Alte Schloss, die Sammlung historischer Musikinstrumente im Fruchtkasten sowie das Römische Lapidarium im Neuen Schloss. Eine Außenstelle bildet das Museum der Alltagskultur Schloss Waldenbuch. Weitere Sammlungsbereiche werden in sieben Zweigmuseen in Württemberg präsentiert.

Current exhibitions

  • Wahre Schätze. Antike • Kelten • Kunstkammer (permanent exhibition)
    DescriptionDrei hochkarätige Sammlungen von Weltrang: die Antikensammlung, die Kunstkammer der Herzöge von Württemberg und die frühkeltischen Fürstengräber – darunter das Grab des Keltenfürsten von Hochdorf werden auf rund 1.000 m² Ausstellungsfläche werden im 1. Obergeschoss des Alten Schlosses präsentiert. Für die jungen Besucher ab 6 Jahren gibt es Kindervitrinen und Stationen zum Anfassen, und Entdecken.
    From
    Until
  • LegendäreMeisterWerke (permanent exhibition)
    DescriptionAtemberaubende Steinzeitkunst, kostbare Grabbeigaben, mächtige Könige und vieles mehr erwarten den Besucher im 2. Obergeschoss im Alten Schloss auf einem Rundgang durch sieben Epochen und über 80.000 Jahre Kulturgeschichte(n) auf 2.400 m² Ausstellungsfläche. Mit über 1000 Werken aus 80.000 Jahren bietet die Ausstellung einen chronologischen Rundgang durch die Kulturgeschichte(n) der Region. Hier f
    From
    Until
  • Genau! Uhren und andere geistreiche Erfindungen (permanent exhibition)
    DescriptionIn einem denkmalgeschützten Gewölbekeller im Alten Schloss werden Beispiele der Sammlung Uhren und wissenschaftliche Instrumente gezeigt. Prunkvolle Uhren der Renaissance, spannende Schaustücke zur Uhrentechnik und Beispiele erfinderischer Mess- und Beobachtungsgeräte führen in den Kosmos innovativer Technikentwicklung ein. Eine Auswahl der Exponate finden Sie hier.
    From
    Until
  • Unerhört! Musikinstrumente einmal anders (permanent exhibition)
    DescriptionIm Haus der Musik, im Stuttgarter Fruchtkasten, zeigt das Landesmuseum Württemberg herausragende Stücke aus seiner umfangreichen Sammlung historischer Musikinstrumente. Eine Auswahl der Exponate finden Sie hier.
    From
    Until
  • Modemuseum (Schloss Ludwigsburg) (permanent exhibition)
    DescriptionSeit 2004 zeigt das Landesmuseum Württemberg Teile seiner Kostümsammlung im Festinbau von Schloss Ludwigsburg. Zu sehen ist europäische Kleidung der Zeit zwischen 1750 und 1970 – etwa 700 originale Kostüme und Accessoires für Damen, Herren und Kinder. Sie veranschaulichen die vielfältigen Erscheinungen der Mode vor dem Hintergrund gesellschaftlicher, politischer und technischer Entwicklungen. Hier
    From
    Until
  • Keramikmuseum (Schloss Ludwigsburg) (permanent exhibition)
    DescriptionDas Keramikmuseum in Schloss Ludwigsburg wurde 2004 als Zweigmuseum des Landesmuseums Württemberg eröffnet. Mit rund 4.500 Exponaten auf etwa 2.000 Quadratmetern zählt es zu den größten seiner Art in Europa. Die Exponate aus Irdenware, Steinzeug, Majolika, Fayence, Porzellan und Steingut vermitteln die Geschichte der Keramik vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Thematischer Schwerpunkt ist die eu
    From
    Until
  • Deutsches Spielkartenmuseum (Leinfelden- Echterdingen) (permanent exhibition)
    DescriptionDas Deutsche Spielkartenmuseum in Leinfelden-Echterdingen beherbergt die größte öffentlich zugängliche Spielkartensammlung Europas. Spielkarten aus sieben Jahrhunderten und fünf Kontinenten sind hier zusammengetragen. Das Museum versteht sich als Informationszentrum „Rund um die Spielkarte“ wozu unter anderem eine Spezialbibliothek, eine Grafiksammlung, Gegenstände des Kunstgewerbes sowie Druckstö
    From
    Until
  • Römisches Lapidarium (permanent exhibition)
    DescriptionIm Römischen Lapidarium im Neuen Schloss werden etwa 100 Steindenkmäler aus einer Zeit präsentiert, als große Bereiche von Südwestdeutschland zu den römischen Provinzen Obergermanien und Rätien gehörten. Die ausgestellten Skulpturen, Reliefs und Inschriftensteine datieren von der Mitte des 1. bis um die Mitte des 3. Jahrhunderts n. Chr. Gegliedert nach Themenbereichen zeigen sie die Bedeutung von
    From
    Until
  • Digitale Tour durch die Highlights des LMW (permanent exhibition)
    DescriptionHier sind atemberaubende Steinzeitkunst, kostbare Grabbeigaben, eindrucksvolle Statuen, die Krone der württembergischen Könige von Württemberg, erlesenes Kunsthandwerk und vieles Sehenswertes mehr aus den Ausstellungen und den Depots des Landesmuseums virtuell zusammen gefasst. Wir wünschen viel Vergnügen bei dieser digitalen Tour durch die Highlights und Glanzpunkte der Sammlungen.
    From
    Until
  • Museum der Alltagskultur im Schloss Waldenbuch (permanent exhibition)
    DescriptionGlauben, Wohnen, Arbeiten, Kochen, Lieben... Alltag prägt uns Menschen und wir prägen ihn. Früher wie heute. Alltag ist geronnen in Einstellungen, in Tätigkeiten und in den Dingen. Die Kultur und Lebensweise breiter Bevölkerungsschichten spiegelt sich in den Sammlungen des Museums wider. Im Museum der Alltagskultur begegnen Sie dem Alltag in (fast) all seinen Facetten und eine Auswahl der Exponate
    From
    Until
  • Adieu Plastiktüte
    DescriptionDie Ära der Plastiktüte geht zu Ende. Seit über 50 Jahren gibt es die bunt bedruckte Tüte aus Polyethylen. Sie war beliebte Werbefläche und trug seit der Wirtschaftswunderzeit zum unbeschwerten Einkaufsglück bei. Nun hat sie ausgedient. Die Plastiktüte verursacht riesige Müllberge und ist aktuell Inbegriff der Wegwerfgesellschaft. Abfall oder Kulturgut? So einfach ist es nicht. Dem Museum der
    From
    Until

Past exhibitions

Collections

Kunstkammer der Herzöge von WürttembergShow objects [4014]Search inside the collection Objects on timeline Objects on map
Archäologische SammlungenShow objects [517]Search inside the collection Objects on timeline Objects on map
Provinzialrömische ArchäologieShow objects [129]Search inside the collection Objects on timeline Objects on map
Frühes MittelalterShow objects [67]Search inside the collection Objects on timeline Objects on map
SteinzeitShow objects [70]Search inside the collection Objects on timeline Objects on map
AntikensammlungShow objects [184]Search inside the collection Objects on timeline Objects on map
Vorrömische MetallzeitenShow objects [59]Search inside the collection Objects on timeline Objects on map
Kunst- und Kulturgeschichtliche SammlungenShow objects [10345]Search inside the collection Objects on timeline Objects on map
Kostüme, Textilien und moderne TextilkunstShow objects [102]Search inside the collection Objects on timeline Objects on map
KunsthandwerkShow objects [1448]Search inside the collection Objects on timeline Objects on map
MalereiShow objects [160]Search inside the collection Objects on timeline Objects on map
Skulptur und PlastikShow objects [275]Search inside the collection Objects on timeline Objects on map
PrunkschlittenShow objects [26]Search inside the collection Objects on timeline Objects on map
Waffen und MilitariaShow objects [123]Search inside the collection Objects on timeline Objects on map
Mittelalterliche SkulpturenShow objects [131]Search inside the collection Objects on timeline Objects on map
Uhren und Wissenschaftliche InstrumenteShow objects [226]Search inside the collection Objects on timeline Objects on map
MusikinstrumenteShow objects [51]Search inside the collection Objects on timeline Objects on map
Grafische SammlungShow objects [6] Objects on timeline Objects on map
Spielzeug und Spielkarten Show objects [7] Objects on timeline Objects on map
MünzkabinettShow objects [7898]Search inside the collection Objects on timeline Objects on map
LegendäreMeisterWerke. Kulturgeschichte(n) aus WürttembergShow objects [363]Search inside the collection Objects on timeline Objects on map
Populär- und AlltagskulturShow objects [239]Search inside the collection Objects on timeline Objects on map
Landesstelle für VolkskundeShow objects [982]Search inside the collection Objects on timeline Objects on map

Object group

Kunstkammer der Herzöge von Württemberg [3988]
Schausammlung "LegendäreMeisterWerke. Kulturgeschichte(n) aus Württemberg" [402]
Schausammlung "Wahre Schätze. Antike • Kelten • Kunstkammer" [837]
Schausammlung "Glas aus vier Jahrtausenden. Sammlung Ernesto Wolf" [16]
Antike Bilder um 1800. Napoleon und die Medaillenkunst [51]
Medaillen von Victor Huster [603]
Münzen der Römischen Republik [54]
Der Münzschatz von Eberstadt (Landkreis Heilbronn) – im ausgehenden 16. Jahrhundert verborgen, 1919 wieder entdeckt. [11]

Objects